.

DGQ Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler

Die Deutsche Gesellschaft für Qualitätsforschung (Pflanzliche Nahrungsmittel) DGQ e.V. schreibt in jedem Jahr wieder einen Förderpreis für Nachwuchswissenschaftler aus. Bewerben können sich Absolventen einer wissenschaftlichen Hochschule, die nicht älter als 32 Jahre sind und aktuelle Forschungsergebnisse auf dem Gebiet der Qualität pflanzlicher Nahrungsmittel vorweisen können. Die Arbeit soll sich auf die Ziele der DGQ beziehen.

Der Förderpreis kann nur an DGQ-Mitglieder vergeben werden.

Dotierung:

Es wird ein Förderpreis in Höhe von 1.000,- € vergeben.

Über die Vergabe des Preises wird ein Gremium aus Experten entscheiden, das sich aus einem Vertreter des Vorstandes der DGQ und einem weiteren Fachvertreter aus den Reihen der DGQ-Mitglieder
zusammensetzt.

Bewerbung:

Mit der formlosen Bewerbung an die Geschäftsstelle der DGQ sind vorzulegen: Lebenslauf, Hochschulzeugnis, aussagefähiger Auszug aus einer wissenschaftlichen Arbeit (z.B. Abschlussarbeit, Diplomarbeit, Dissertation, Publikation) die nicht älter als 12 Monate ist, Publikationsliste.

Einsendeschluss:

Der Einsendeschluss ist der 31.12 des jeweiligen Jahres.

Schreiben sind zu richten an:

Deutsche Gesellschaft für Qualitätsforschung
Geschäftsstelle – Institut für Pflanzenernährung und Bodenkunde
Hermann-Rodewald-Str. 2
24118 Kiel

Verleihung:

Die offizielle Verleihung des Förderpreises findet anlässlich der nächsten Vortragstagung der DGQ am Tagungsort statt.