.

Wir wollen Sie herzlich einladen zur 55. Vortragstagung

"Qualität 2030: Produktqualität in Zeiten des globalen Wandels"

Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsforschung (Pflanzliche Nahrungsmittel) e.V. (DGQ)

22. und 23. März 2022 in der Universität Hohenheim

Am 22. und 23.3.2022 findet unter Schirmherrschaft der Universität Hohenheim die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsforschung (Pflanzliche Nahrungsmittel e.V.) statt.

>> Einladungsflyer (PDF)

>> TAGUNGSPROGRAMM (PDF)

Aufgrund der aktuellen Covid19-Situation wird die Tagung nicht wie geplant in Präsenz sondern als Onlineveranstaltung durchgeführt.

Damit sind Tagungsanmeldungen (>>) ab sofort möglich, Tagungsgebühren werden nicht erhoben.
Im Fokus der Tagung stehen neue Herausforderungen an die Qualität pflanzlicher Produkte bei klimabedingt veränderten Produktionsbedingungen, wie veränderten Wachstumszeiten oder zunehmendem Trockenstress. Neue Anforderungen ergeben sich auch durch sich ändernde Ansprüche von Seiten der Verbraucher, welche zunehmend nachhaltig produzierte Nahrungsmittel bei mindestens gleichbleibend guter Qualität, u.a. auch in Sonderkulturen und im Weinbau, fordern. Daneben setzt sich der Trend zu „Superfood" mit besonders hoher Qualität an einzelnen Inhaltsstoffen weiter fort und erfordert neue Methoden in der Analytik und zur Qualitätssicherung.
Die Jahrestagung der DGQ soll für Interessierte eine Plattform darstellen, auf der neben den o.g. Themen auch neue Denkansätze in Hinblick auf die Vermarktung von Qualität im Spannungsfeld zwischen nachhaltiger Produktion und Konsumentenverhalten diskutiert werden können.

Vorträge und Poster können bis zum 15.2.2022 über die Tagungsanmeldung eingereicht werden.

Das vorläufige Programm wird demnächst hier bereitgestellt.