.

Vorwort

Dieses Jahr gehen wir gemeinsam den Weg des Austauschs auf digitalem Weg, auch wenn wir Sie lieber persönlich in Göttingen willkommen geheißen hätten. Trotzdem freuen wir uns über die modernen Möglichkeiten des fachlichen Austauschs unter dem Motto „Produktqualität und Konsumentenverhalten im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und Krisen".
Die Anforderungen an die Produktqualität aus Sicht der Konsumenten werden zunehmend von Umweltaspekten, wie z.B. Landnutzung, Treibhausgasemissionen und Wasserverbrauch beeinflusst. Krisensituationen, ausgelöst durch global auftretende Krankheiten oder Klimaereignisse, können ebenfalls Einfluss auf Qualitätserwartungen und das Konsumentenverhalten nehmen. Vor diesem Hintergrund setzt die Jahrestagung der DGQ in 2021 ihren Schwerpunkt auf neue Anforderungen an die Produktqualität, die auch von einem sich ändernden Konsumentenverhalten beeinflusst werden. Ein weiterer Fokus soll dabei die Würdigung des in 2021 stattfindenden Internationalen Jahres von Obst und Gemüse sein.
Wir bedanken uns bei allen Vortragenden und Mitwirkenden für ihre Unterstützung. Wir wünschen uns, dass die 54. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsforschung (Pflanzliche Nahrungsmittel) e.V. (DGQ) dazu beiträgt, Wissen auszutauschen, zu vermitteln und zu vertiefen und trotz der virtuellen Umsetzung in guter Erinnerung bleibt.

Prof.in Elke Pawelzik| Abt. Qualität pflanzlicher Erzeugnisse
Prof.in Susanne Neugart| Abt. Qualität und Sensorik pflanzlicher Erzeugnisse

 

Tagungsprogramm (PDF - nicht barrierefrei)

Montag, 22. März 2021

15:00
Vorstandssitzung der DGQ (online-Meeting)

Dienstag, 23. März 2021

Link zur Teilnahme
https://uni-goettingen.zoom.us/j/95022661447?pwd=Skd3b2lML2JCSUJkc2pUdGw1Zk5QZz09

Meeting ID: 950 2266 1447
Passcode: 320099

ab 08:00
Einwahl in Videosystem und Testmöglichkeit

09:00
Begrüßung
Karl H. Mühling (Präsident der Deutschen Gesellschaft für Qualitätsforschung Pflanzliche Nahrungsmittel e. V. / DGQ)
Elke Pawelzik und Susanne Neugart (Abt. Qualität pflanzlicher Erzeugnisse / Qualität und Sensorik pflanzlicher Erzeugnisse, Universität Göttingen)

Session 1 – Produktqualität
Chair: Christian Zörb, Universität Hohenheim

9:10 – 9:35
Einfluss erhöhter atmosphärischer CO2-Konzentration auf die Kornqualität von Weizen bei stark variierender N-Düngung
Markus Dier, Universität Hohenheim

9:35 – 10:00
Modell zur Eignung heimischer Körnerleguminosen im Hinblick auf ihre Einsatzgebiete anhand chemischer Qualitätsparameter
Jenny Zehring, Universität Hamburg

10:00 – 10:30
Ultraviolettes (UV)-Licht - Freund oder Feind?
Susanne Neugart, Universität Göttingen

10:30-10:45
Kaffeepause

Postersession – Kurzvorstellung
Chair: Susanne Neugart, Universität Göttingen

10:45-11:15
(Pro Poster: 2 Folien in 3 Minuten)

Climate change and wine quality, options for improving growth conditions for viticulture
Annika Zurowietz, Universität Bielefeld, Patrick Pascal Lehr, Universität Hohenheim

Einfluss von Kaliumdüngungsformen auf Qualitätsparameter der Kartoffelknolle
Lisanne Wilmer, Universität Göttingen

Untersuchung und Identifizierung von Isothiocyanat-Getreideproteinaddukten in Gemüse angereicherten Broten
Mareike Krell, Universität Hamburg

Auswirkung der Lagerung unter Haushaltsbedingungen auf geschmacksrelevante Qualitätsmerkmale bei reifen Tomaten
Larissa Kanski, Universität Göttingen

Charakterisierung von Sulfolipiden in Cyanobakterien, Mikroalgen und Pflanzen
Judith Fischer, Universität Hamburg

Sodium accumulation and its effect on the metabolome profile of onion bulbs
Maria Romo-Pérez, Universität Hohenheim

Determination of soluble wheat protein fractions using the Bradford assay
Azin Rekowski, Universität Hohenheim

Dietary habits of consuming plant foods before and during the COVID-19 pandemic
Dragana Pavlovic, University of Nis

Marktanalysen von pflanzlichen Fleisch- und Käsealternativprodukten im Zeitraum 2019-21; Evaluierung hinsichtlich Produktvielfalt, Zusatzstoffe und Salzgehalt
Marcel Pointke, Universität Göttingen

Session 2 - Obst- und Gemüsequalität, (2021 Internationales Jahr für Obst und Gemüse)
Chair: Sabine Kulling, Max-Rubner-Institut Karlsruhe

11:15 – 11:40
Zusammenhang zwischen phenolischen Verbindungen, antioxidativen Eigenschaften und dem allergenen Protein Mal d 1 in verschiedenen Selen - biofortifizierten Apfelsorten
Sabrina Groth, Universität Hamburg

11:40 – 12:05
Comparative metabolic profile, antioxidant and antibacterial activities and overall quality of three lettuce (Lactuca sativa L.) cultivars biofortified with sulfur
Muna Ali Abdalla, Universität Kiel

12:05 – 12:35
A comparison of the metabolic effect of short-term cold stress on leaves and fruit of two contrasting strawberry genotypes
Christoph Weinert, Max-Rubner-Institut, Karlsruhe

12:40-13:45
Mittagspause und Poster-Session in Breakout-Räumen (individuell)

Session 3 – Konsumentenverhalten
Chair: Sascha Rohn, TU Berlin

13:45 – 14:10
Der Markt für Obst und Gemüse – Trends im Verbraucherverhalten
Stephan G.H. Meyerding, HAW Hamburg

14:10 – 14:35
Einkaufs- und Ernährungsverhalten in der Corona-Pandemie 2020: Wie gehen Verbraucher*innen mit der Krise um?
Gesa Busch, Universität Göttingen

14:35 – 15:00
Anxiousness and Food Behaviors during the Coronavirus Pandemic – Results from an International Online-Survey
Hanna Freudenreich, Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ)

15:00-15:15
Kaffeepause

Session 4 - Ernährung und Nachhaltigkeit
Chair: Elke Pawelzik, Universität Göttingen

15:15 – 15:40
Kinderernährung in Deutschland zwischen Wunsch und Wirklichkeit
Mathilde Kersting, Ruhr-Universität Bochum

15:40 – 16:05
"Rein pflanzlich" - gut für die Umwelt und schlecht für die Gesundheit?
Andreas Hahn, Universität Hannover

16:05 – 16:30
Die Rolle des Ernährungsverhaltens für eine nachhaltige Landnutzung
Hermann Lotze-Campen, Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)

16:30-17:00
Verleihung des DGQ-Förderpreises, Vortrag Preisträger*in

17:00-17:30
Bekanntgabe der Posterpreisträger*innen, Zusammenfassung und Vorschau auf die 55. Jahrestagung 2022, Verabschiedung

ca. 17:30
Ende der Veranstaltung

Mittwoch, 24. März 2021

16:00-18:00
DGQ-Mitgliederversammlung (online-Meeting)